Aktuelles


Spannende Fortbildung zur Endodontologie bei Dr. Z

Unser Zahnärzteteam Elke Peters und Hans-Ernst Schlemp nahm am 23. und 24. Juni an einer Fortbildung der Dr. Z Akademie teil. Thema war die Endodontologie, auch Endodontie oder kurz „Endo“ genannt.

Die Endodontologie ist das zahnmedizinische Fachgebiet, das sich mit den Weichgeweben im Zahninneren (Zahnmark, Nerv) und dem angrenzenden Zahnschmelz (Dentin) befasst. Ziel der Endo ist es, die natürlichen Zähne zu erhalten, auch wenn sie bis in den Nervbereich erkrankt sind.

Die Fortbildung vermittelte aktuelles Wissen zur Aufbereitung von Wurzelkanälen mit dem innovativen RECIPROC®-Konzept. Dieses Verfahren ermöglicht eine sichere, zuverlässige und effiziente Behandlung bei endodontologischen Eingriffen. Die maschinelle Anwendung des Reziprok-Systems bietet einen großen Mehrwert – für Behandler und Patient gleichermaßen. Neben dem theoretischen Teil umfasste die Fortbildung auch einen Praxis-Workshop mit Anwendung unter klinikähnlichen Bedingungen an extrahierten Zähnen.

Unser Zahnärzteteam freute sich auch, die anderen Kollegen der Dr. Z Gruppe wiederzusehen, die zu diesem hochkarätigen Hands-on-Kurs nach Essen angereist waren. Beim gemeinschaftlichen Abendessen war genug Zeit, sich fachlich und natürlich auch persönlich auszutauschen.

So macht Fortbildung Spaß! Auf ein Neues, liebe Dr. Z Akademie…

Lernen und Anwenden: das innovative RECIPROC®-Konzept der Endodontologie – unsere Dr. Z Zahnärzte bei praktischen Übungen an extrahierten Zähnen

Geselligkeit und Austausch unter Kollegen: die Dr. Z Zahnärzte beim gemeinschaftlichen Abendessen


Qualität erneut offiziell bestätigt:
Wir sind jetzt nach der QM-Norm ISO 9001:2015 zertifiziert!

Unsere Praxis ist schon seit 2010 ISO-zertifiziert – und zwar freiwillig! Im Rahmen der Matrix-Zertifizierung wurden wir nun durch die Technische Überwachungsgemeinschaft (TÜg) geprüft und nach der aktuell gültigen ISO Norm DIN EN 9001:2015 erneut zertifiziert.

Die ISO-Zertifizierung bedeutet mehr als das gesetzlich vorgeschriebene Qualitätsmanagement. Und sie bestätigt, dass wir Ihnen, liebe Patienten, die beste Qualität bieten. Wir möchten, dass Sie zufrieden sind und dafür müssen wir uns optimal aufstellen, dafür müssen alle Prozesse und Behandlungsschritte in unserer Praxis bestmöglich und transparent ablaufen. Dies zeigt sich beispielsweise in den kurzen Behandlungszeiträumen und in der sicheren Herstellung unseres Zahnersatzes, auf den Sie sogar eine erweiterte Garantieleistung erhalten. Neben der Prüfung durch die TÜg, kontrolliert auch unsere QM-Beauftragte unsere Praxisprozesse. Sie begleitet und schult uns kontinuierlich, um sicherzugehen, dass alle Qualitätsstandards eingehalten werden.

Lesen Sie hier mehr über die ISO-Zertifizierung bei Dr. Z und welche Änderungen es im Vergleich zur bisherigen ISO 9001:2008 gibt. Wir freuen uns und sind stolz auf unsere erneute Zertifizierung.


Fortbildung „Ästhetische Frontzahnfüllungen“ bei Dr. Z

Am 13. Mai war es wieder soweit: unser Zahnarzt Hans-Ernst Schlempp nahm am nächsten Fortbildungsseminar der Dr. Z Akademie zum Thema moderne Füllungstherapien mit Kompositen teil. Dieses hochkarätige Intensivseminar wurde von Referent Prof. Dr. Claus-Peter Ernst – Zahnarzt, langjähriger Dozent an der Universitätsklinik Mainz und Gründungsmitglied der Praxisklinik Mediplus Mainz – gehalten.

Komposite sind plastische Füllungsmaterialien für Zähne. Komposite werden für Füllungen, besonders im Frontzahnbereich, verwendet und zur Befestigung von Keramikrestaurationen, Kronen oder Wurzelstiften. Da Komposite in verschiedenen Farbnuancen hergestellt und hinsichtlich des Farbtons der vorhandenen Zähne ausgewählt werden können, liefern sie ein hoch-ästhetisches Ergebnis. Durch eine optimale zahnärztliche Behandlung ist im Ergebnis kaum ein Unterschied zwischen den künstlichen und den natürlichen Zähnen zu sehen.

Neben der Wissensvermittlung im Bereich Komposit-Füllungen gab Prof. Ernst den Teilnehmern auch viele praktische Hinweise. Anschließend tauschten sich die Zahnärzte auch persönlich zu ihren Erfahrungen mit Kompositen aus.

Ein rundum gelungener Tag!


Fortbildung zum „All-on-4“ – Konzept bei Dr. Z

Praxisleiterin Zahnärztin Elke Peters und Zahnarzt Joachim Schlempp nahmen am 04. Februar an der Fortbildung der Dr. Z Akademie „All on 4 – Feste Zähne an einem Tag“ teil. Während der Fortbildung fand eine Live-OP statt, die auf Bildschirme in den Seminarraum übertragen wurde. So konnten die Zahnärzte nach dem fachlich-theoretischen Teil live mitverfolgen, wie eine Patientin operiert wurde. Ein spannender und erfolgreicher Tag für unsere Zahnärzte.

Was ist das „All-on-4“ – Konzept? Dieses fortschrittliche Verfahren der Implantation ermöglicht es, künstliche Zähne für den gesamten Ober- oder Unterkiefer auf nur vier Implantaten zu befestigen. Die Versorgung mit Zahnersatz kann in der Regel am selben Tag erfolgen, denn die Implantate benötigen keine lange Einheilungsphase. So können Sie, liebe Patienten, Zeit und Kosten sparen. Wir informieren Sie gerne in unserer Praxis über die „All-on-4“ – Methode. Sprechen Sie uns einfach an.

Im theoretischen Teil der Fortbildung, bei dem es unter anderem um die chirurgische Indikation, das chirurgische Vorgehen, die prothetische sowie labortechnische Umsetzung geht, frischen die Zahnärzte ihre Fachkenntnisse auf.

Während der Live-OP verfolgten alle Zahnärzte die Operation gespannt über Bildschirme: vorne im Seminarraum wurde die Großansicht aus dem OP übertragen, rechts und links zeigten weitere Bildschirme Details der Operation.

Nach der erfolgreichen Operation gab es eine detaillierte Nachbesprechung und Auswertung mit den Zahnärzten.