Frohe Weihnachten

Liebe Patienten, liebe Partner,

wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein glückliches Jahr 2019.
Bleiben Sie gesund!

Ihr Dr. Z Team

Ankündigung: Dr. Z in Bewegung – wir sind beim Firmenlauf dabei!

Liebe Patienten,

unter dem Motto „Laufend Gutes tun“ findet am 07. und 08. Juni der zweite Ingolstädter Firmenlauf statt. Hinter dem Motto verbirgt sich ein soziales Projekt der Veranstalter: Denn pro Teilnehmer wird 1€ an soziale Projekte in Ingolstadt gespendet. Natürlich sind wir von Dr. Z mit von der Partie, wenn es darum geht, Gutes zu tun!

Sport und Gesundheit sind unzertrennlich, um fit zu sein. Und Veranstaltungen wie der Firmenlauf Ingolstadt bieten uns die wunderbare Gelegenheit, uns auch außerhalb der Praxis als starkes Team zu präsentieren. Doch wir werden nicht einfach nur einfach an dem Firmenlauf teilnehmen – nein, wir haben uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir werden die Laufschuhe in unseren trendigen Zahnmaskottchen-Kostümen schnüren und damit an den Start gehen!

Außerdem haben wir wieder klasse Aktionen für Sie vorbereitet. Über beide Tage hinweg sind wir mit unserem Dr. Z Infostand vertreten, an dem Sie jede Menge interessante Infos rund um die Zahnmedizin und Dr. Z finden. Darüber hinaus wartet das Dr. Z Glücksrad mit großartigen Gewinnen für Groß und Klein auf Sie.

Wir freuen uns, dabei zu sein und wünschen allen Teilnehmern und Besuchern eine schöne Zeit!

Ihr Praxisteam Dr. Z Ingolstadt

Radiointerview mit Dr. Z Gründer im Radiohaus Berlin

Am 05.02.2018 hat ein Interview mit Dr. Z Gründer Dr. A. Berstein und dem Radiohaus Berlin stattgefunden. Zahnersatz und Implantate – ein brisantes und hochinteressantes Thema. Da ließ es sich der Radiosender nicht nehmen, dem Gründer unserer Zahnarztgruppe Fragen zu stellen, die viele Berliner interessieren:

  • Wer ist Dr. Z?
  • Wie sichert Dr. Z die Qualität seiner Dienstleistungen und Produkte?
  • Wie schafft es Dr. Z, Implantate und Zahnersatz in hoher Qualität und zu günstigen Preisen anzubieten?

In dem rund 20-minütigen Interview der Serie „natürlich gesund“ verrät Ihnen Dr. Alexander Berstein alles zu der Entwicklung, dem Erfolg und dem einzigartigen Konzept der Dr. Z Gruppe.

Erfahren Sie darüber hinaus, wie Dr. Z als einer der wenigen Anbieter bundesweit alle Regelleistungen der gesetzlichen Krankenkasse ohne jegliche Zuzahlung anbieten und dabei höchste, zertifizierte Qualität gewährleisten kann.

Das Interview wurde am 13.02.2018 ausgestrahlt.

  1. Radio Paradiso Interview mit Dr. Alexander Berstein


 

Weniger Zucker – ein guter Vorsatz, der sich lohnt!

Täglich konsumiert jeder deutsche Bürger im Schnitt etwa 90 bis 110 Gramm Zucker. Dabei entfallen auf den klassischen weißen Haushaltszucker nur etwa 33 Gramm – den großen Teil macht versteckter Zucker zum Beispiel in Backwaren, Getränken, Soßen und Tiefkühlkost aus.

In der Folge können Karies, Zahnfleischentzündungen und sogar Zahnverlust entstehen.

128 Milliarden Euro betragen Studien zufolge*) die weltweiten Behandlungskosten der Zähne aufgrund von zu hohem Zuckerkonsum – in Deutschland sind es jährlich etwa 210 Euro pro Kopf.

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, den Zuckerkonsum auf etwa 50 Gramm am Tag zu senken, damit ließen sich allein in Deutschland rund 150 Euro pro Person einsparen – Hochgerechnet wäre es eine Einsparung von ungefähr zwölf Milliarden Euro für das gesamte Land im Jahr. Und nicht nur gesündere und schönere Zähne sind die Folge; auch das Risiko von Erkrankungen wie Diabetes wird durch weniger Zucker deutlich eingedämmt.

Bei unseren Vorsorgeuntersuchungen oder der professionellen Zahnreinigung zeigen wir Ihnen, wie man richtig Zähne putzt und geben Ihnen auch gerne weitere Infos zum Thema Zucker und Mundhygiene. Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin.

*) Die Studienergebnisse der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Biotechnology Research and Information Network AG (BRAIN AG) wurden im “International Journal of Dental Research” veröffentlicht. Siehe auch DZW https://www.dzw.de/hoher-zuckerkonsum-jaehrlich-210-euro-zahnbehandlungskosten-pro-kopf