Zahnpasta im (Öko)Test

Öko-Test hat die Inhaltsstoffe von 400 Zahnpasten aus Drogerien, Apotheken, Supermärkten und Online-Shops getestet. Es wurde geprüft, ob umstrittene Inhaltsstoffe enthalten sind, ob sogenannte Sensitiv-Zahnpasten bei schmerzempfindlichen Zähnen wirklich helfen und ob die versprochenen Aufhell-Effekte von Zahncremes nachweisbar sind. Das Ergebnis? Knapp jede Zweite fällt durch, da häufig der wirksame Kariesschutz Fluorid fehlt. Besonders die Naturkosmetik enttäuscht im Test. Ein Drittel der Zahnpasten erhalten jedoch die Bewertung Gut bis Sehr gut.

Hier geht’s zum Test: https://www.oekotest.de/kosmetik-wellness/Zahnpasta-Test-Die-besten-Zahncremes-mit-und-ohne-Fluorid_111632_1.html

Tipps für Ihre Zahnpasta:

  • Fluoridhaltig sollte Ihre Zahnpasta sein – unabhängig davon, ob es eine Naturkosmetik-Zahnpasta ist oder nicht. Die Wirkung von Fluorid gegen Karies ist wissenschaftlich belegt.
  • Vermeiden Sie den schädlichen Inhaltsstoff Natriumlaurylsulfat (Sodium Lauryl Sulfate).
  • Zahnpasta für weißere Zähne ist in der Regel nicht empfehlenswert. Sie enthält oft zu viele Problemstoffe. Die beworbenen Aufhell-Effekte gehen zudem häufig kaum über die herkömmlicher Zahnpasta hinaus.

Fluorid gilt in der Zahnmedizin als unverzichtbar und ist dennoch umstritten. Stiftung Warentest geht der Frage nach, ob Fluorid und Zink in Zahnpasten giftig sind. Lesen Sie mehr: https://www.test.de/Zahnpasta-im-Test-4607097-4723631/

Führungskräftemeeting bei Dr. Z

Am 22. und 23. März haben sich Führungskräfte der Dr. Z Praxen aus ganz Deutschland in Düsseldorf getroffen. Los ging es beim gemeinschaftlichen Abendessen Freitagabend mit einem eher informellen Austausch, wo in geselliger Runde neue Kollegen begrüßt und auf den kommenden Seminartag angestoßen wurde. Am Samstag ging es dann mit unserem Coach weiter. In intensiven Workshops wurden spannende Themen erarbeitet, diskutiert und verabschiedet. Wo stehen wir heute, wo geht es hin, wie kommen wir noch besser ans Ziel? Dabei kamen auch die persönliche Kommunikation und herzliches Lachen in der Runde wie immer nicht zu kurz.

Neue Öffnungszeiten ab April

Liebe Patienten,

ab dem 01.04.2019 ändern wir unsere Öffnungszeiten und sind dann wie folgt für Sie da:

Montag 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Mittwoch 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie.

Viele Grüße,
Ihr Dr. Z Praxisteam

Swapkopmund – deutsche Zahnmedizin in Namibia

Noch warten wir auf den Sommer. Für alle, die es jetzt schon ins Warme zieht, haben wir einen tollen Reisetipp: Namibia. Das Land mit der ältesten Wüste der Welt und einer deutschen Siedlungsvergangenheit, bietet so einiges – und zwar auch für Interessierte der  Zahnmedizin. Denn im kleinen Städtchen Swapkopmund am Rande der Namib Wüste erhalten Besucher einen Einblick, was Zahnmedizin seit 1700 bis in die 1950-er Jahre bedeutete.

Der deutsche Zahnarzt Dr. Alfons Weber wanderte 1931 aus München nach Südwestafrika aus und ließ sich dort im Küstenort Swapkopmund nieder. Da jedoch nicht genug Patienten in der Stadt lebten, reiste er als fahrender Zahnarzt regelmäßig per Bahn in den Norden, um auch dort Patienten aufzusuchen.

Im Museum in Swapkopmund können Sie die alten Relikte wie die Originaleinrichtung samt Instrumente der alten Zahnarztpraxis bewundern. Das Museum wurde 1951 von Zahnarzt Dr. Weber gegründet und ist heute das größte, privat geführte Museum in Namibia. Eine Dr. Z Kollegin entdeckte das Schätzchen der Zahnmedizin bei ihrer Reise durch das schöne Land.

 

Bildergalerie:














Internationaler Weltfrauentag

8. März: Internationaler Weltfrauentag

Weltweit findet am 08. März der internationale Weltfrauentag statt – und das seit rund einem Jahrhundert. Der Tag steht für die Gleichstellung der Frau: bessere Arbeitsbedingungen, gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit, gleiche Karrierechancen, um nur einige Punkte zu nennen.

Frauenpower bei Dr. Z! Wussten Sie‘s schon? In unserer Dr. Z Gemeinschaft arbeiten deutschlandweit insgesamt über 260 Kollegen/innen – davon sind 215 weiblich. Wir bieten flexible Teilzeitmodelle, gerade auch nach einer Babypause. Verwaltungstätigkeiten können bei uns auch im Homeoffice verrichtet werden. Unsere Bezahlung orientiert sich immer an der Qualifikation, der Erfahrung und erbrachten Leistung – niemals am Geschlecht. Weit über 50% unserer Mehrbehandlerpraxen werden von Zahnärztinnen geleitet, Führungskräftepositionen sind auch in Teilzeit problemlos möglich. Sie haben Interesse, bei Dr. Z einzusteigen?
Mehr Informationen unter www.doktor-z.net .

Also Frauen, feiert schön!

Alaaf, Hellau – die Jecken sind los!

Alaaf, Hellau – die Jecken sind los!

Karneval oder auch Fasching bedeutet in manchen Regionen Deutschlands den kompletten Ausnahmezustand. Den erleben leider auch unsere Zähne während der tollen Tage. Bier, Sekt, Wein aber auch andere säurehaltigen Getränkte bringen manchen Jecken viel Freude, aber neben einem Brumm-Schädel sind die Folgen auch für die Zähne spürbar. Durch den hohen Zuckergehalt in Sekt und Wein sinkt der ph-Wert und es können sich wichtige Mineralien aus dem Zahnschmelz lösen.

Die Folgen? Es entstehen nicht nur Zahnverfärbungen, sondern auch das Zahnfleisch und unsere Mundflora leiden unter erhöhtem Alkoholgenuss – von schmerzhaften Zahnfleischentzündungen ganz zu schweigen.

Trinken Sie also zwischendurch immer wieder stilles Wasser, um den Säuregehalt im Mund und im Magen auszugleichen und natürlich um einen Kater zu vermeiden. Wenn Sie während der tollen Tage mehr Alkohol getrunken als die Zähne geputzt haben, empfiehlt sich eine Kontrolle beim Zahnarzt.

Wir wünschen allen Karnevalisten eine gute Zeit

Am 14.02. ist Valentinstag!

Der 14. Februar gilt weltweit als Tag der Verliebten. Menschen auf der ganzen Welt feiern den Valentinstag und zeigen mit Blumen, am häufigsten rote Rosen, hübschen Valentinstags-Karten oder Naschereien ihre Zuneigung.

Warum dieses Jahr nicht origineller sein? Verschenken Sie einen Gutschein von Dr. Z, den Ihre Liebste oder Ihr Liebster zum Beispiel für eine Professionelle Zahnreinigung oder ein Bleaching einlösen kann. Dann strahlt das verliebte Lächeln gleich noch mehr. Dies gilt natürlich nicht nur am Valentinstag. 😉

Wir bilden uns weiter!

Bei Dr. Z arbeiten exzellent aus- und fortgebildete Zahnmediziner und Praxisteams. Dafür sorgt seit rund 10 Jahren die Dr. Z Akademie: von Fortbildungen zu zahnmedizinischen Themen wie Implantatprothetik, Endodontie oder Parodontologie, über Operationen mit Live-Übertragung aus dem OP-Saal bis zu außerfachlichen Themen wie Abrechnung, effizientes Praxismanagement oder Patientenkommunikation – wir möchten unseren Patienten rundum die beste Qualität bieten. Alleine in 2018 haben 12 Fortbildungen der Dr. Z Akademie stattgefunden, im neuen Jahr legen wir noch eins drauf: 14 Veranstaltungen sind derzeit in Planung. Die erste findet am 23. Februar in Düsseldorf statt. Stay tuned!

Mehr zur Dr. Z Akademie finden Sie hier.

Schönes neues Jahr!

Wir wünschen unseren Patienten, Partnern und Freunden ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr. Auch in 2019 bieten wir Ihnen eine hochwertige Zahnmedizin mit allen Vorteilen des Dr. Z Konzeptes, allem voran natürlich Zahnersatz zum Nulltarif* mit erweiterten Garantieleistungen. Freuen sich auf tolle Aktionen, exzellente Beratung und eine individuell auf Sie zugeschnittene Behandlung. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und werden alles dafür tun, damit Sie mit einem neuen, tollen Lächeln gerne wiederkommen.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Dr. Z Team