Röntgenkurs bestanden

Ab bestehender Abschlussprüfung müssen alle Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) alle 5 Jahre ihre Kenntnisse im Strahlenschutz aktualisieren und an einer Prüfung zum Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung durch die Zahnärztekammer teilnehmen. Die Kosten für diese Fortbildung werden selbstverständlich von Dr. Z übernommen.

Am 15. Januar war es für Kolleginnen aus unserem Aachener Team soweit. Im Karl Häuptl Institut Düsseldorf fand der Tageskurs mit erstklassigen Dozenten statt. Alle haben mit Bravur bestanden, super!

Das ändert sich 2020

Das Jahr 2020 bringt wieder zahlreiche Neuerungen im Gesundheitswesen. Das reicht von neuen Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen über finanzielle Entlastungen für Betriebsrentner bis zur Einführung der Masern-Impfpflicht. Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat die wichtigsten Neuerungen auf seiner Internetseite zusammengestellt.

Hier für Sie ein Überblick:

  1. Beitragssätze und Bemessungsgrenzen

Der allgemeine GKV-Beitragssatz liegt 2020 wie bereits im Vorjahr bei 14,6 Prozent. Die Zusatzbeiträge werden kassenindividuell erhoben. 2020 steigt der Zusatzbeitrag im Durchschnitt von 0,9 Prozent (2019) auf 1,1 Prozent. Die Krankenkassen dürfen ihren Zusatzbeitrag nur anheben, wenn ihre finanziellen Rücklagen geringer sind als ihre Ausgaben. 

  1. Rufnummer 116 117 mit Bereitschaftsdienst- und Terminvermittlungsstelle

Ab 1. Januar können Versicherte unter der Rufnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 auch Termine beim Arzt oder Psychotherapeuten erhalten. Die kostenlose Nummer ist künftig rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche geschaltet.

  1. Gesundheits-Apps und Online-Sprechstunden

2020 erhalten Versicherte erstmals einen Leistungsanspruch auf digitale Versorgungsangebote und -anwendungen, die mit dem Smartphone genutzt werden können. Gesetzliche Grundlage ist das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG), das im Januar 2020 in Kraft tritt. Auch Online-Sprechstunden beim Arzt sollen damit gestärkt werden.

  1. Impfschutz gegen Masern und Grippe wird ausgebaut

Das Masernschutzgesetz, tritt am 1. März 2020 in Kraft und soll eine höhere Impfquote sowie einen höheren Infektionsschutz insbesondere bei Kindern erzielen. Kernstück des Gesetzes ist die Masern-Impfpflicht.

 

Lesen Sie mehr zu diesen und weiteren Neuerung unter https://www.vdek.com/politik/was-aendert-sich/gesundheitswesen-2020.html

Welcome 2020!

Wir wünschen allen Patienten, Partnern und Kollegen ein frohes neues Jahr! Glück, Zufriedenheit, Erfolg und vor allem Gesundheit!

Auch im neuen Jahr haben wir viel mit Ihnen vor. Über allem steht natürlich unser Dr. Z Konzept, das auch in 2020 hochwertige Zahnmedizin zu günstigen Preisen an vielen Standorten bundesweit anbietet. Zahnersatz erhalten Sie weiterhin zum Nulltarif (ohne Zuzahlung im Bereich der gesetzlichen Regelleistungen) und mit erweiterter Garantie von vier bis fünf Jahren. Alle Privatleistungen gibt es zu fairen Preisen.

Darüber hinaus planen wir einige Aktionen und spannende Events in unseren Praxen.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Dr. Z Team

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.

Wilhelm Busch (1832 – 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller

Schöne Weihnachten

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten eine schöne Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und einen guten Start in ein gesundes neues Jahr 2020!

Bis bald (-:

Ihr Dr. Z Team

 

Sprechzeiten über Weihnachten

Liebe Patienten,

zum Jahreswechsel haben wir geänderte Öffnungszeiten:

  • 23.12.: 10:00-18:00 Uhr
  • 24. – 01.01.: geschlossen

Ab dem 02.01.2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in ein gesundes 2020.

Ihr Dr. Z Team

Medienbericht

Wir sind stolz auf unsere Kollegen! Die Zahnarztwoche berichtet über drei Dr. Z Zahnärzte, die mit und bei uns ihre beruflichen Ziele verwirklicht haben: Minusch Vossoughi (Essen), Leonid Berg (Krefeld) und Dr. Michael Heidloff (Braunschweig).

„Ich mag unser großes Netzwerk, den Austausch, die vielen Weiterbildungen, an denen ich teilnehmen kann. Die Atmosphäre in unserer Gruppe ist persönlich und gut.“

Aber lesen Sie selbst…:

Fortbildung „Diagnostik der präklinischen Periimplantitis“

…und zwar fand direkt eine Woche später, vom 22.-23. November, in Düsseldorf die nächste Fortbildung statt: „Diagnostik der präklinischen Periimplantitis“. Unsere Zahnärzte reisten aus ganz Deutschland an, um an der vom international tätigen Referenten Prof. Dr. Rößler geführten Weiterbildung teilzunehmen.

Was genau ist Periimplantitis? Analog zur Parodontitis, welche eine Entzündung des Zahnbettes von Zahnfleisch bis hin zur Wurzel beschreibt, ist mit der Periimplantitis die Entzündung des Implantatbettes gemeint. Davon können die sichtbaren Schleimhäute am Implantathals betroffen sein und auch der Kieferknochen, in dem das Implantat verankert ist.

Traditionell wurde das Fortbildungswochenende im Restaurant Toxotis eingeläutet. Es war wie immer lustig, lecker und ging lang. Wir alle hatten viel Spaß!

In der Fortbildung wurden Möglichkeiten der frühzeitigen Diagnostik sowie therapeutische Maßnahmen im Rahmen der Implantat-Nachsorge besprochen, innovative Therapieoptionen in einem regen Austausch erörtert und neue Behandlungskonzepte diskutiert.

Nach diesem intensiven Tag und mit vielen Erinnerungen an den lustigen Vorabend verabschiedeten wir uns – und freuen uns schon sehr aufs nächste Mal!

Dr. Z Akademie: Fortbildung „Adhäsive Restauration“

Auch zum Ende des Jahres finden in der Dr. Z Akademie spannende Fortbildungen für unsere Zahnärzte statt. So reisten am 14. November die Kollegen aus ganz Deutschland mit Flugzeug, Zug und Shuttle nach Cuxhaven zu Hotel und Veranstaltung, die wie immer in kürzester Zeit ausgebucht war. Zum Abend des Anreisetags fanden sich wie gewohnt alle Teilnehmer zum gemeinsamen Abendessen ein, um neue Kollegen herzlich willkommen zu heißen sowie auf das erfolgreiche Jahr anzustoßen. Es war wie immer ein toller, lustiger, spannender Abend.

Frisch gestärkt und ausgeruht starteten wir am folgenden Tag mit der theoretischen Wissensvertiefung über moderne Präparationsrichtlinien bzw. –kriterien für die unterschiedlichen Varianten von Zahnersatz, wie bspw. Inlays, Teilkronen und Veneers, sowie für die CAD/CAM Präparation und die adhäsive Befestigung moderner Werkstoffe. Darüber hinaus wurden viele prozessrelevante Aspekte diskutiert. 

Ein Schwerpunkt lag zudem auf der Weiterentwicklung der praktischen Fertigkeiten: Am Nachmittag wurde daher bei Übungen am Phantomkopf das Erlernte angewendet und das neue Wissen perfektioniert. Dazu führten unsere Zahnärzte die Präparation zweier Zähne (Teilkrone, Veneer) sowie die adhäsive Befestigung 3D-gedruckter bzw. CAD/CAM-gefertigter Kronen durch.

Wir freuen uns wie immer sehr über die erfolgreiche Veranstaltung und den sowohl persönlichen, als auch fachlichen Austausch mit unseren Kollegen! Ein toller Abend und Tag!


Dr. Z Weihnachtsfeier am 19.12.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende. Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Treue bedanken und laden Sie herzlich ein zur

Dr. Z Weihnachtsfeier

19. Dezember (Donnerstag)

ab 15:00 Uhr

Kommen Sie auf einen heißen Glühwein oder Tee vorbei, genießen Sie beim Christstollen oder Schnittchen den Feierabend und stoßen Sie mit uns an. Wir stellen Ihnen bei der Gelegenheit  auch gerne unsere neue zahnärztliche Kollegin Frau Vossoughi vor. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Implantatologie und Ästhetik.

Der Event findet in unserer Dr. Z Praxis statt, in der Holzgraben 17-19, 52062 Aachen.

Freunde und Familie sind ebenfalls herzlich willkommen. Bitte kündigen Sie kurz telefonisch an, mit wie vielen Personen Sie erscheinen, Telefon: 0241 / 559.18151.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Elke Peters, Minusch Vossoughi & Team