Zahnzusatzversicherungen

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn es gibt sie nicht, die EINE Zahnzusatzversicherung. Individuelle Faktoren wie der Gesundheitszustand der Zähne (Vorerkrankungen wie Parodontitis, bereits fehlende Zähne etc.) und das Alter des Versicherungsnehmers spielen eine wichtige Rolle.

Entscheidend ist natürlich auch, welche Leistungen versichert werden sollen. Lassen Sie sich für den Bereich Zahnersatz nicht von allzu günstigen Versicherungsangeboten locken, denn diese sichern oft nur die Regelversorgung ab. Und diese ist, wie Sie wissen, bei Dr. Z für Sie ohnehin ohne Zusatzkosten.

Wenn Sie Wert auf eine höherwertige Versorgung legen und zum Beispiel die Kostenübernahme von Implantaten oder Inlays absichern möchten – schauen Sie genau in die Versicherungsbedingungen, ob der Leistungsumfang begrenzt ist oder gewisse Leistungen ausschließt. Denn Zahnzusatzversicherungen decken meist nicht alle privaten Zuzahlungen zu 100% ab.

Manche Versicherungsunternehmen verlangen Wartezeiten von einigen Jahren, bevor Leistungen in Anspruch genommen werden können. Dazu kommt, dass Versicherungen in der Regel weder für Schäden aufkommen, die bei Vertragsschluss schon vorhanden waren, noch für angekündigte oder empfohlene Behandlungen. Ein Abschluss kann sich also meist in jüngeren Jahren lohnen, wenn die Zähne noch in Ordnung sind.

Wenn Sie sich für den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung entscheiden und vorab Angebote vergleichen, sollten Sie also immer ihren Zahnzustand und Ihr Erkrankungsrisiko zahnärztlich überprüfen lassen und ihre persönlichen Anforderungen an den Umfang des Versicherungsschutzes berücksichtigen – nicht nur den Preis. Ein unabhängiger Versicherungsmakler kann Sie dann in allen Versicherungsfragen bestmöglich beraten.

Wenn Sie sich gegen eine Zahnzusatzversicherung entscheiden und/oder es steht eine umfangreiche Behandlung kurz bevor, lohnt es sich immer, eine Zweitmeinung zu Ihrem Heil- und Kostenplan (HKP) einzuholen. Wir bei Dr. Z bieten Ihnen kostenlos an, Ihren HKP zu prüfen und erstellen Ihnen ein Gegenangebot.