Alaaf, Hellau – die Jecken sind los!

Alaaf, Hellau – die Jecken sind los!

Karneval oder auch Fasching bedeutet in manchen Regionen Deutschlands den kompletten Ausnahmezustand. Den erleben leider auch unsere Zähne während der tollen Tage. Bier, Sekt, Wein aber auch andere säurehaltigen Getränkte bringen manchen Jecken viel Freude, aber neben einem Brumm-Schädel sind die Folgen auch für die Zähne spürbar. Durch den hohen Zuckergehalt in Sekt und Wein sinkt der ph-Wert und es können sich wichtige Mineralien aus dem Zahnschmelz lösen.

Die Folgen? Es entstehen nicht nur Zahnverfärbungen, sondern auch das Zahnfleisch und unsere Mundflora leiden unter erhöhtem Alkoholgenuss – von schmerzhaften Zahnfleischentzündungen ganz zu schweigen.

Trinken Sie also zwischendurch immer wieder stilles Wasser, um den Säuregehalt im Mund und im Magen auszugleichen und natürlich um einen Kater zu vermeiden. Wenn Sie während der tollen Tage mehr Alkohol getrunken als die Zähne geputzt haben, empfiehlt sich eine Kontrolle beim Zahnarzt.

Wir wünschen allen Karnevalisten eine gute Zeit