Praxis-Telefon:
069 - 92 10 18 24

„Ich freue mich, hier in Frankfurt das innovative Dr. Z Konzept umsetzen zu können: eine qualitativ hochwertige Zahnmedizin zu geringen Kosten, individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten abgestimmt.“

Dr. Z Zahnmedizinisches Zentrum Frankfurt
Zeil 83, 60313 Frankfurt

Dr. Z in Frankfurt - Aktuelles

06.2014 | Dr. Z Akademie: Keramische Restauration und DVT

Das letzte Juniwochenende stand bei der Dr. Z Gemeinschaft unter dem Zeichen intensiver Fortbildungen. Am 28. und 29. Juni veranstaltete die Dr. Z Akademie ein Fortbildungswochenende in Düsseldorf zu den Themen „Keramische Restaurationen“ und „DVT – Diagnostik und Training“ mit Top-Referenten.

Am 28. Juni startete Prof. Dr. Claus-Peter Ernst (Uni-Klinik Mainz) mit Möglichkeiten und Grenzen, sowie Präparationsformen und Befestigungsmöglichkeiten bei der keramischen Restauration. Das Thema dentale Digitale Volumentomographie stand am 29. Juni auf dem Programm. Die digitale Volumentomographie bietet eine dreidimensionale Darstellung der Mund-, Kiefer- und Gesichtsregion. Gerade bei dem Einsetzen von Implantaten hat sich diese Methode bewährt. Diesen praktischen Kurs, bei dem es um Diagnostik, Befundung und Auswertung ging, leitete Dr. Dirk Schulze (Diagnostikzentrum Freiburg).

Die Dr. Z Akademie bietet allen Zahnärzten der Dr. Z Gemeinschaft die Möglichkeit, sich zu den modernsten Verfahren und aktuellsten zahnmedizinischen Themen fortzubilden. So gewährleistet Dr. Z seinen Patienten eine moderne Versorgung durch hochqualifizierte Zahnärzte. Die nächsten Fortbildungen der Dr. Z Akademie finden im Herbst statt. Mehr Informationen zur Dr. Z Akademie finden Sie unter http://www.zahnarzt-karriere.net/de/ueber_drz/dr_z_akademie/

04.2014 | Neue Fortbildungsreihe bei Dr. Z

Am letzten März-Wochenende startete bei Dr. Z eine neue Fortbildungsreihe zu den Themen All-on-4® und DVT (Digitale Volumen Tomographie). Rund 25 Dr. Z Zahnärzte nahmen an den beiden Kick-off-Veranstaltungen teil.

Das All-on-4-Verfahren kommt bei zahnlosem Kiefer zum Einsatz; in einer Behandlungssitzung werden vier Implantate minimalinvasiv eingesetzt und können in vielen Fällen direkt belastet werden. Die Digitale Volumentomographie liefert eine eingehende 3D-Darstellung knöcherner Strukturen und ersetzt immer mehr die konventionelle CT-Diagnostik.

Beide Verfahren spiegeln den neuesten Stand der Technik wider und dürfen daher im diesjährigen Dr. Z Fortbildungsprogramm nicht fehlen.

01.2014 | Dr. Z in Frankfurt erneut nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

Es freut uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass unsere Dr. Z Praxen erneut nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert worden sind.

Am 5. Dezember 2013 hat die Technische Überwachungsgemeinschaft (TÜg) Dr. Z nach der strengen Norm geprüft und die Zertifizierung für weitere 3 Jahre vergeben. Dr. Z hat die Zertifizierung bereits ein zweites Mal in Folge erhalten. Wir beweisen damit, dass wir in Punkto Qualitätssicherung über die gesetzlich vorgegebene Einführung eines QM-Handbuchs hinausgehen. Von der ISO-Zertifizierung profitieren nicht nur unsere Praxen, sondern vor allem unsere Patienten.

Herzlichen Dank an alle Dr. Z Praxen und zahnmedizinische Zentren für die hervorragende Arbeit und Gratulation zu dieser Auszeichnung!

10.2013 | Dr. Z Akademie: Grandiose Fortbildungen mit Zahnärztetreffen im Oktober

Lachgassedierung und die Versorgung mit Mini-Implantaten standen erneut auf dem Programm der Dr. Z Akademie. Am 12. und 13. Oktober fand in Düsseldorf / Neuss die zweite Fortbildungsrunde zu diesen zahnmedizinischen Themen statt. Aus ganz Deutschland waren die Dr. Z Zahnärzte angereist, um ihr bereits erworbenes Wissen weiter zu vertiefen. Das Fortbildungswochenende startete am Samstag bei 3M Espe in Neuss, Partner von Dr. Z und Innovationsunternehmen auf diesem Gebiet. Bei einem Kurs mit praktischen Übungen konnten die Dr. Z Zahnärzte ihr Wissen und ihre Fertigkeiten zu Mini-Implantaten, als Ergänzung zur konventionellen Implantologie, verfeinern. Den Ausklang des Tages bildete das Dr. Z Zahnärztetreffen in Düsseldorf, das wie immer Raum zum persönlichen Austausch in lockerer Atmosphäre bot und neuen Kollegen bei Dr. Z ein Kennenlernen der Gemeinschaft ermöglichte. Am Sonntag ging es früh weiter: Die Firma Biewer Medical, einer der führenden Anbieter medizinischer Spitzenprodukte und Partner von Dr. Z, vertiefte mit Wissensvermittlung und praktischen Übungen das Fachwissen der Zahnärzte zu dem Thema "Sedierung mit Lachgas". Der Abschlusstest wurde von allen Teilnehmern bestanden, Gratulation! Somit haben alle Dr. Zahnärzte offiziell die Berechtigung, Patienten in ihren Praxen mit Lachgas zu behandeln. Fazit: Ein rundum gelungenes Fortbildungs-Wochenende – auf fachlicher und gemeinschaftlicher Ebene.

Sie wollen mehr über die Dr. Z Akademie wissen? Besuchen Sie unsere Seite http://www.doktor-z.net/de/patienten/qualitaet/zahnaerzte/


09.2013 | Tag der Zahngesundheit

Wussten Sie schon, dass am 25.09. der Tag der Zahngesundheit ist? Das Motto 2013 lautet: „Gesund beginnt im Mund. Zähneputzen macht Schule.“

Wie jedes Jahr machen am 25.09. bundesweit Aktionen auf das Thema Mundhygiene aufmerksam. Selbstverständlich sollte man an allen Tagen des Jahres an seine Zahngesundheit denken und auf eine ausreichende Pflege achten – ob mit der klassischen oder einer elektrischen Zahnbürste und natürlich Zahnseide für die Zahnzwischenräume.

Man kann den Tag der Zahngesundheit auch zum Anlass nehmen, mal wieder einen Termin für eine professionelle Zahnreinigung zu vereinbaren, die ohnehin mindestens ein- bis zweimal pro Jahr durchgeführt werden sollte. Wir bieten sie zu einem Preis ab 55 € an.

07.2013 | Dr. Z Zahnärztetreffen mit TOP-Fortbildungsprogramm !

Die Dr. Z Akademie veranstaltete am 22. und 23. Juni ein exklusives Fortbildungsprogramm für die Dr. Z – Zahnärztegemeinschaft. Aus ganz Deutschland reisten 35 Dr. Z Zahnärzte nach Düsseldorf, um ihr Fachwissen zu den Themen „Versorgung mit Mini-Implantaten“ und „Sedierung mit Lachgas“ zu vertiefen.

Der Samstag startete mit einer Fortbildung des Mini-Implantat Herstellers 3M Espe zur innovativen Versorgung mit Mini-Implantaten. Diese eignen sich besonders zur Stabilisierung von Totalprothesen bei Patienten mit einem stark abgebauten, zahnlosen Unterkiefer; Mini-Implantate sind kostengünstig, das Einsetzen erfolgt minimal-invasiv und die Implantate sind sofort belastbar. Die komplette Behandlung erfolgt in einer circa 2-stündigen Sitzung.


Die Fachdiskussionen wurden anschließend beim gemeinsamen Abendprogramm in der Szene Location Dr. Thompson fortgesetzt.

Am Sonntag stand die Sedierung mit Lachgas, eine der modernsten Methoden zur angstfreien und entspannten Behandlung, auf dem Fortbildungsprogramm (Biewer medical). Mit theoretischen und praktischen Übungen vertieften die Zahnärzte ihr Fachwissen und ihre Fertigkeiten zu dieser innovativen Behandlung. Lachgas bietet viele Vorteile, z.B. wird das Schmerzempfinden reduziert, es verursacht eine tiefe Entspannung bei der Behandlung, ist auch für Kinder geeinigt und hat keine Nachwirkungen. Und: mit ca. 60,- pro Behandlungseinheit ist Lachgas für Patienten eine der günstigsten Sedierungsmethoden überhaupt. In den USA arbeiten rund 90% der Zahnärzte routinemäßig mit dieser entspannenden Methode der Schmerzausschaltung. In Deutschland hingegen wenden bislang nur circa 4% der Zahnärzte Lachgas zur Sedierung an. Dr. Z gehört somit zu den Vorreitern in Deutschland, diese bewährte Methode in der Praxis einsetzen.

Unser Fazit: Wieder mal ein gelungenes Wochenende für die Zahnärztegemeinschaft, das auf fachlicher wie auch gemeinschaftlicher Ebene ein voller Erfolg war.


05.2013 | Kostenfreie Informationstage

Sie suchen eine optimale und individuelle Lösung für Ihren Zahnersatz? Ob Brücke, Krone oder Implantat, wir informieren Sie im Rahmen unserer kostenfreien Informationstage regelmäßig über unterschiedliche Themen rund um die Zahngesundheit. Hier finden Sie die Themen und Termine:

Kostenloser Informationstag "Hochwertiger Zahnersatz zu günstigen Preisen"
Mittwoch, 08.05.2013, 16 – 19 Uhr

Kostenloser Informationstag "Zahnimplantate bezahlbar gemacht"
Mittwoch, 05.06.2013, 16 – 19 Uhr

Telefonische Anmeldung erbeten unter 069-92101824. Wir freuen uns auf Sie!

05.2013 | Dr. Z erneut in den Medien

Die Fachmedien „Die ZahnarztWoche“ und „Chance Praxis“ berichten aktuell über das Praxisnetz Dr. Z.

DZW: “Die Zukunft unseres Berufsstands ist weiblich.” Ausgabe 18/13, S. 25
Download des Artikels als Datei [PDF, 378 KB]

04.2013 | Verstärkung in Frankfurt

Seit Anfang des Jahres unterstützt Zahnarzt und Oralchirurg Dr. M. Fisic das Dr. Z Team in Frankfurt.

Nach seinem zahnmedizinischen Studium in Marburg und Zwischenstationen in Aachen und Mainz fiel die Wahl des hochqualifizierten Oralchirurgen auf Frankfurt.

Wenn Sie mehr über den sympathischen Zahnarzt und seinen Werdegang erfahren wollen, lesen Sie hier sein Interview [PDF-Datei, 38KB].

02.2013 | Dr. Z Firmenfeier: Neujahrs-Bowling

Ende Januar lud die Dr. Z Zentrale alle 12 Dr. Z Standorte zum Neujahrs-Bowling ein, um das neue Jahr wortwörtlich ins Rollen zu bringen. Neben dem sportlichen Spaß und leckerem Essen stand der Austausch unter den Dr. Z Kollegen aus den Praxen und Zahnmedizinischen Zentren im Vordergrund. Für Kurzweil war den ganzen Abend lang gesorgt, die Gäste konnten sowohl mit Strikes glänzen als auch eine ruhige Kugel schieben. Die Spielteams waren praxisübergreifend bunt gemischt, und der Gruppe mit den meisten Punkten winkten neben Siegerurkunden Amazon Gutscheine für den nächsten Online-Einkauf. Ein Überraschungs-Highlight für die Gäste: Unter allen Teilnehmern wurde im Rahmen einer Tombola ein Reisegutschein verlost.


01.2013 | Messbare Qualität – bei Dr. Z auch in 2013

Die Deutsche Zahnarztwoche (DZW) berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe 03/2013 über verlässliche Qualitätsindikatoren bei Dr. Z.

Patienten, Krankenkassen und auch kassenzahnärztliche Vereinigungen fordern Qualitätssicherung in der Zahnheilkunde mit messbaren Indikatoren. Doch wie wird Qualität messbar? Inhalte und Lösungsansätze unterscheiden sich je nach Zielgruppe und ihrem Interesse. Sind es innovative Ausstattungsdetails einer Praxis, erweiterte Serviceangebote für Patienten oder fachliche Fortbildungsaktivitäten der Zahnmediziner?

Die Deutsche Gesellschaft für Qualitätssicherung in der Zahnmedizin e.V. ( (DGQZ e.V.) einigte sich auf die wichtigsten Indikatoren: a) erweiterte Gewährleistung, b) fachliche Fortbildung und c) Qualitätsmanagementsystem. Glaubhafte Qualitätssicherung liege allerdings nur vor, wenn eine seriöse, externe Instanz sie bestätigt, so Dr. A. Jäkel, Präsident der DGQZ e.V.

In dem Artikel untersucht die DZW die Praxiskette Dr. Z anhand dieser festgelegten Punkte und kommt zu dem Schluss, dass Dr. Z nach den geltenden, messbaren Qualitätsindikatoren der Zahnheilkunde arbeitet.

Lesen Sie den gesamten Artikel der DZW hier.

01.2013 | Starke Partner für Ihre Gesundheit: Fitness First und Dr. Z

Dr. Z hat eine neue Premium-Kooperation geschlossen: mit dem bundesweiten Fitness- und Gesundheitsdienstleister Fitness First. Ziel der Kooperationspartner ist, sowohl den Mitgliedern, Patienten als auch Mitarbeitern attraktive Vorteile im Bereich Fitness sowie in der zahnmedizinischen Versorgung anzubieten. Dr. Z Patienten können beim nächsten Besuch in ihrer Dr. Z Praxis eine Kooperationskarte mitnehmen. Wir freuen uns sehr, mit Fitness First einen starken Partner an unserer Seite zu haben. Denn Gesundheit betrifft immer den gesamten Körper und Organismus: An einem Zahn hängt bekanntlich ein ganzer Mensch.

Mehr Informationen unter www.fitnessfirst.de oder in unserem Kooperationspartnerbereich.

01.2013 | Alles Gute für 2013!

Wir wünschen Ihnen ein glückliches neues Jahr voller Gesundheit und Zufriedenheit. Damit Sie dieses direkt mit dem passenden Lächeln beginnen können, bieten wir im Januar wieder einen kostenfreien Informationstag:

Kostenloser Informationstag "Zahnersatz ohne Zuzahlung"
Montag, 28.01.2013, 14-17h

Um telefonische Anmeldung wird gebeten. Wir freuen uns auf Sie!

Gutscheine erhältlich

Ab sofort haben Patienten die Möglichkeit, Gutscheine in ihrer Dr. Z Praxis zu erwerben. Diese können für eine bestimmte Behandlung, oder mit eingetragenem Betrag erworben werden. Flyer zur Gutschein-Aktion erhalten Sie in Ihrer Dr. Z Praxis oder als Download hier:

Download Flyer Dr. Z Gutschein [PDF, 52 KB]


Praxisbarometer - Ihre Meinung ist uns wichtig

Liebe Patienten, unser Praxisteam bemüht sich, damit Sie sich bei uns wohl fühlen. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig. Bitte nehmen Sie sich einen kurzen Moment Zeit und beantworten Sie uns Fragen zu Ihrer Zufriedenheit (siehe Fragebogen „Praxisbarometer“). Nennen uns Ihre Wünsche, die wir Ihrer Meinung nach in unserer Praxis berücksichtigen sollten. Geben Sie den Fragebogen doch einfach bei Ihrem nächsten Besuch in Ihrer Dr. Z Praxis ab, vielen Dank.

Download Dr. Z „Praxisbarometer“ [PDF, 42 KB]


11.2012 | Radio-Reportage: HR1 berichtet über Dr. Z

Der Hessische Rundfunk HR1 hat am 16. November in einer Radio-Reportage das Dr. Z Konzept vorgestellt. Dabei kamen sowohl Dr. Z Gründer Dr. Berstein, Patienten des Frankfurter Dr. Z Zahnmedizinischen Zentrums als auch die Hessische Verbraucherzentrale zu Wort. Die beiden Radioberichte können Sie unter folgendem Link anhören:
Angebot von Zahnarztpraxen-Verbund: Zahnersatz zum Nulltarif [Externer Link]

Themen:
"Wir geben die Kostenvorteile an die Patienten weiter"
Länge: 2:17 Min
hr1-Reporterin Isabel Reifenrath erzählt uns, was hinter dem Zahnarztpraxis-Verbund Dr. Z. verbirgt.
Quelle: © hr1, 16.11.2012

"Es scheint alles in Ordnung zu sein"
Länge: 4:09 Min
Gespräch mit Daniela Hubloher, Patientenberaterin bei der Verbraucherzentrale Hessen. Sie weiß, was sich hinter
dem Zahnarztverbund Dr. Z. verbirgt.
Quelle: © hr1, 16.11.2012

10.2012 | Erfolgreicher Start am Main

Am 10. Oktober haben in der Frankfurter Innenstadt die Korken geknallt, denn: Dr. Z hat auf der Zeil die erste Niederlassung in Hessen eröffnet. Der Praxisbetrieb im Dr. Z Zahnmedizinischen Zentrum läuft seitdem auf Hochtouren. Anlässlich des Tages der offenen Tür am Eröffnungstag ließen rund 50 Besucher es sich nicht nehmen, sich einen Eindruck von den Räumlichkeiten und dem Team um die Zahnärzte I. Monastirski und G. Bartl zu verschaffen. Das Zahnärzteteam und Dr. Z Gründer Dr. A. Berstein informierten die interessierten Frankfurterinnen und Frankfurter über das Dr. Z Leistungsspektrum und erläuterten die Vorteile des Dr. Z Konzepts. „Der Ansatz der finanziellen Entlastung der Patienten bei einer dennoch qualitativ hochwertigen Zahnmedizin ist zukunftsweisend und wird in Hessen sicherlich ebenso gut angenommen werden wie an unseren anderen Dr. Z Standorten.“, so Dr. Z Gründer Dr. Berstein. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin: Dr. Z Zahnmedizinisches Zentrum Frankfurt, Zeil 83, 60313 Frankfurt, Telefon 069-92101824.

09.2012 | Dr. Z in Frankfurt und Berlin

Wir freuen uns, mit Ihnen zwei Neueröffnungen der Dr. Z Zahn-medizinischen Zentren in Frankfurt und Berlin zu feiern

Frankfurt am 10. Oktober ab 16h
Zeil 83, 60313 Frankfurt

Berlin am 17. Oktober ab 16h
Tempelhofer Damm 188, 12099 Berlin

Wir laden Sie herzlich ein, einen Blick hinter die Kulissen einer Praxis und eines Zahnlabors zu werfen, unsere Zahnärzteteams persönlich kennenzulernen und mehr über das Dr. Z Konzept zu erfahren. Anmeldung bitte unter info@doktor-z.net oder telefonisch 0211–82828-604.

08.2012 | Dr. Z auf dem AvD Oldtimer-Grand-Prix 2012

Spannende Rennen – gelungener Dr. Z Event
Weit über 500 Rennwagen starteten am diesjährigen 40. AvD-Oldtimer-Grand-Prix vom 10. – 12. August auf dem Nürburgring. Fahrzeuge der frühen 20er Jahre bis zu aus den 90ern konnten auf dem größten historischen Rennsportereignis Europas bei spannenden Rennen beobachtet und im spektakulärem Freilichtmuseum bestaunt werden. Dr. Z war wie jedes Jahr mit dem Jaguar E-Type am Start – dieses Jahr angefeuert durch rund 60 Mitarbeiter/innen im Dr. Z Zelt. Dies schien dem Jaguar E-Type noch mehr Speed zu geben: mit einer Platzierung unter den ersten zehn konnte Rennfahrer Dr. Berstein viele der Konkurrenten hinter sich lassen. Gewinner der diesjährigen Eintrittskarten Jan Müllers lernte beim Meet & Greet Rennfahrer Oliver Mathai kennen, konnte sich in den Jaguar E-Type setzen und wurde mit Begleitperson vom Dr. Z - Rennteam durch die Boxengasse geführt. Bis spät in die Nacht feierten die aus ganz Deutschland angereisten Dr. Z Mitarbeiter/innen im Dr. Z Zelt und waren sich einig: was gibt es schöneres, als bei rockiger Musik unter freiem Himmel mit Blick auf die Rennbahn zu grillen und Neuigkeiten aus der Dr. Z – Familie auszutauschen? Klar, es nächstes Jahr zu wiederholen.





08.2012 | Dr. Z klärt auf: öffentliche Patientenseminare

Dr. Z veranstaltet in vielen deutschen Städten in der Region Rhein-Ruhr sowie in Berlin und Leipzig öffentliche Patientenseminare. Diese werden durch den Gründer des Dr. Z Verbundes, Zahnarzt und Unternehmer Dr. Berstein, gehalten. Sie wollen mehr über Chancen moderner Zahnmedizin wissen? Sie möchten erfahren, wie eine Versorgung mit Zahnersatz ohne Zuzahlung wirklich funktioniert und wie „Implantate bezahlbar gemacht“ werden? Und zwar ohne Verzicht auf hohe Qualität? Dann besuchen Sie eine der Dr. Z Informationsveranstaltungen:

„Chancen moderner Zahnmedizin: Zahnersatz ohne Zuzahlung, Implantate bezahlbar gemacht“

28.08.2012: Essen
29.08.2012: Köln
30.08.2012: Krefeld
05.09.2012: Düsseldorf
06.09.2012: Bonn
11.09.2012: Aachen/Würselen
12.09.2012: Duisburg
18.09.2012: Leipzig
19.09.2012: Berlin

Die Veranstaltungen finden in gut erreichbaren Hotels im Zentrum der Städte statt, Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie über info@doktor-z.net oder telefonisch unter 0211/82828-604.



07.2012 | Dr. Z - Gewinnspiel: Nürburgring!

Dr. Z verlost wieder Eintrittskarten für den AvD Oldtimer-Grandprix (10.-12. August) am Nürburgring!

Wer auf dem diesjährigen Autorennen die Highlights nicht verpassen will, sollte sich Samstag, den 11.08. freihalten:

Hierfür gibt es nämlich 3x 2 Eintrittskarten zu gewinnen inklusive Meet & Greet mit Rennfahrer in der Rennbox. Erfrischung und Snacks erwarten Euch im Dr. Z Zelt.

Das Gewinnspiel endete am 25.7.12. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!



06.2012 | Berlin: Kulturelle Reise für Dr. Z Zahnärzte

Vom 24. - 25. Juni lud Dr. Z die Zahnärztegemeinschaft für zwei erlebnisreiche Tage in die Bundeshauptstadt Berlin ein. Das Treffen wurde am Sonntag mit einer spannenden Sightseeing-Tour eröffnet, anschließend stand die Show der „Blue Man Group“ auf dem Programm. Das gemeinsame Abendessen im Szene- und Gourmetrestaurant Borchardt bot den Zahnärzten Raum für fachlichen und persönlichen Austausch. Motto am Montag war „Kultur & Kommerz“. Nach dem Besuch historisch-politischer Stätten spazierten die Teilnehmer gemeinsamen über den Ku’damm und waren sich einig: Dr. Z vereint! „Die regelmäßigen persönlichen Treffen unserer Dr. Z Zahnärzte sind wichtig und bieten Raum für gemeinschaftliche Kommunikation unter Kollegen. Die Mehrzahl unserer Praxen sind bislang in Nordrhein-Westfalen niedergelassen. Angesichts unserer bundesweiten Expansion mit naher Eröffnung zweier Dr. Z - Praxen in Berlin und Dresden ist es umso bedeutsamer, dass unsere Kollegen sich persönlich austauschen können, ungeachtet wachsender geographischer Entfernungen“, so Dr. A. Berstein, Gründer von Dr. Z.




06.2012 | Fortbildung bei Dr. Z: Fachliches und Vergnügen in der Eifel

Die Dr. Z Akademie veranstaltete am 16. und 17. Juni ein exklusives Fortbildungsprogramm für die Dr. Z – Zahnärztegemeinschaft. Der Samstag startete mit einem Implantatkurs mit Live-OP’s. Dazu bot das oralchirurgische Praxisteam der Praxisklinik Dr. Peter Mohr in Bitburg ein fulminantes Operationsprogramm inklusive vier Eingriffen mit Sinuslift und Knochenentnahme. Die Teilnehmer konnten die OP‘s hautnah miterleben. Die Fachdiskussionen wurden anschließend bei einem gemeinsamen Abendessen mit den Implantatspezialisten fortgesetzt. Am Sonntag ging es sportlich weiter: bei Wasserski, Quad-Treck durch die Weinberge oder als Beifahrer in einem echten Rallyeauto konnten die rund 20 Zahnärzte neue Grenzen testen. Wieder mal ein gelungenes Wochenende für die Zahnärztegemeinschaft, das auf fachlicher wie auch gemeinschaftlicher Ebene ein voller Erfolg war.